Wie erkennt man einen Osterhasen?

Kaninchen oder Osterhase?

Kaninchen oder Osterhase?

Berlin. Feldhase und Kaninchen sind biologisch eng miteinander verwandt, doch gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden. So ist das Kaninchen deutlich kleiner als der Feldhase und hat kürzere Ohren. Hasenaugen haben zudem eine bernsteinfarbene Iris mit dunkler Pupille, Kaninchenaugen sind dunkelbraun.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Wildkaninchen gräbt Höhlen und bringt dort auch seine Jungen zur Welt. Der Feldhase dagegen lebt unter freiem Himmel auf Feld und Wiese. Er nutzt zur Deckung kleine Bodenmulden, die sogenannten Sassen. Während Kaninchen in Kolonien leben, sind Feldhasen eher Einzelgänger. Kaninchen kommen mit geschlossenen Augen und fast nackt zur Welt, Hasen dagegen praktisch voll entwickelt.

Beide Arten sind ausgesprochen fruchtbar und können mehr als ein Dutzend Junge im Jahr bekommen. Volkskundler vermuten, dass der Hase zu einem Symbol der Osterzeit geworden ist, weil er die erwachende Natur versinnbildlicht.

Lange war der Feldhase bedroht. Europas Agrarsteppen bieten dem Nachwuchs zu wenig Lebensraum. Die Lage hat sich aber entspannt: Elf Feldhasen pro Quadratkilometer haben die Jäger auf Deutschlands Feldern und Wiesen im Schnitt gezählt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Der Bestand ist damit weiterhin stabil“, sagte Torsten Reinwald, Sprecher des Deutschen Jagdverbandes (DJV) in Berlin. Gezählt wurde im Frühjahr und Herbst 2016, maßgeblich seien aber die Daten aus dem Frühjahr. Zwischen den beiden Zählungen gab es demnach regional große Verluste vor allem bei den Junghasen. Insgesamt schätzen Experten die Zahl der Feldhasen in Deutschland auf zwei bis drei Millionen.

Von RND/dpa

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen