Supernova überrascht Astronomen

Eine Supernova.

Eine Supernova.

Cape Canaveral. Der Stern wurde 2014 erstmals gesichtet und für eine typische Supernova gehalten – ein helles Aufleuchten eines Sterns nach einer Explosion, die ihn vernichtet. Doch dann beobachteten die Astronomen an der kalifornischen Sternwarte Las Cumbres, dass er nach wenigen Monaten heller wurde und dass sich dieses Schauspiel mehrmals wiederholte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem entdeckten sie Hinweise, dass es an derselben Stelle schon einmal vor 60 Jahren, 1954, eine Explosion gegeben hat. Normalerweise verschwinden Supernovas nach etwas mehr als 100 Tagen. Diese ist noch 1000 Tage nach der Explosion zu sehen. Die Beobachtungen, die Astronomen verwirrten, wurden am Mittwoch im Journal „Nature“ veröffentlicht.

Von dpa/RND

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken