Raketenstart am 14. November

Mondmission „Artemis 1″: Nasa gibt neuen Starttermin bekannt

Die Nasa-Mondrakete, die für die Artemis-Mission zum Mond vorgesehen ist, soll am 14. November starten.

Die Nasa-Mondrakete, die für die Artemis-Mission zum Mond vorgesehen ist, soll am 14. November starten.

Cape Canaveral. Die US-Raumfahrtagentur Nasa peilt für Mitte November einen erneuten Startversuch für ihre problemgeplagte Mondmission „Artemis 1“ an. Dann soll sich das unbemannte Raumschiff auf den Weg zum Erdtrabanten machen und nach etwa 25 Tagen wieder zur Erde zurückkehren, wie die Nasa mitteilte. Die Mission steht bislang unter keinem guten Stern: Zunächst waren zwei Startversuche wegen technischer Probleme - unter anderem ein undichter Tankschlauch - abgebrochen worden. Zuletzt musste ein für Ende September geplanter Start wegen eines Tropensturms abgesagt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der nun anvisierte Starttermin ist der 14. November. Zwei sowie fünf Tage später gebe es laut Nasa zudem Ausweichzeitfenster. Die Rakete soll vom Kennedy Space Center in Florida starten.

Mit dem nach der griechischen Göttin des Mondes benannten Artemis-Programm sollen später auch wieder US-Astronautinnen und Astronauten auf dem Mond landen, erstmals auch eine Frau und eine nicht-weiße Person.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen