Ist das Flüssiggas LNG besser als Diesel?

Ein Flüssiggastankanlage in Ulm.

Ein Flüssiggastankanlage in Ulm.

Berlin. Liquefied Natural Gas (LNG) ist in Deutschland kaum verbreitet. Die Bundesregierung will dem Treibstoff nun auf die Sprünge helfen. Entlang des Rheines und der deutschen Nordsee entstehen Gastankstellen. Die werden vor allem schwere Lastkraftwagen und Transportschiffe mit Treibstoff versorgen. Denn die sollen umweltfreundlicher werden – Dank LNG. Hochbetrieb herrscht auch am Bodensee: Dort tüfteln Maschinenbauer wie MTU an Motoren, die nur das Flüssiggas schlucken. Erfahren Sie im Video mehr über die Alternative zum E-Motor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen