Menschheit verbraucht 1,75 Erden

Welt hat Ressourcen für dieses Jahr verbraucht: „Wir leben ab Donnerstag bei unserer Erde auf Pump“

Bereits an diesem Donnerstag hat die Menschheit die für dieses Jahr verfügbaren natürlichen Ressourcen der Erde verbraucht. Bild: Holzstämme werden in einem Sägewerk in Porto Velho (Brasilien) gestapelt, das von kürzlich verkohlten und abgeholzten Feldern umgeben ist.

Bereits an diesem Donnerstag hat die Menschheit die für dieses Jahr verfügbaren natürlichen Ressourcen der Erde verbraucht. Bild: Holzstämme werden in einem Sägewerk in Porto Velho (Brasilien) gestapelt, das von kürzlich verkohlten und abgeholzten Feldern umgeben ist.

Berlin. Bereits an diesem Donnerstag hat die Menschheit die für dieses Jahr verfügbaren natürlichen Ressourcen der Erde verbraucht. Der sogenannte Earth Overshoot Day (Erdüberlastungstag) liegt damit etwas früher als im Vorjahr, wie aus Berechnungen des Global Footprint Networks mit Sitz in den USA und der Schweiz hervorgeht. Um die bis Donnerstag verbrauchten Ressourcen zu erneuern, bräuchten die Ökosysteme demnach etwa ein Jahr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Deutschland hatte Ressourcen im Mai verbraucht

„Wir leben ab Donnerstag bei unserer Erde auf Pump“, sagte Christoph Bals von der Umweltorganisation Germanwatch laut Mitteilung. „Momentan verbraucht die Menschheit rechnerisch 1,75 Erden, die Konsequenzen dieser Übernutzung bürden wir insbesondere den Armen heute und den nachfolgenden Generationen auf – und das mit wachsender Intensität.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einzeln betrachtet hatte Deutschland schon Anfang Mai den ihm zustehenden Vorrat an natürlichen Ressourcen für das laufende Jahr aufgebraucht. Würden alle Länder so haushalten wie Deutschland, wären drei Erden nötig.

RND/dpa

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen