Trumps neues „Biest“: Präsidentenlimousine ersetzt

Auch „Biester“ wollen schön sein: Ein Secret Service Agent reinigt die Präsidentenlimousine „The Beast“ vor der Ankunft von Marine One mit Präsident Donald Trump am Downtown Manhattan Heliport.

Auch „Biester“ wollen schön sein: Ein Secret Service Agent reinigt die Präsidentenlimousine „The Beast“ vor der Ankunft von Marine One mit Präsident Donald Trump am Downtown Manhattan Heliport.

New York. US-Präsident Donald Trump hat einen neuen fahrbaren Untersatz. Durch das Zentrum Manhattans wird er seit dieser Woche in einer schlankeren Version der gepanzerten Präsidentenlimousine namens „The Beast“ chauffiert. In New York nimmt er an der Generaldebatte der UN-Vollversammlung teil. Laut dem Secret Service, der für Trumps Sicherheit zuständig ist, wurde der Cadillac der Modellreihe 2018 erst vergangene Woche in die Staatskarosse aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Das neue „Beast“ wartet am Heliport in Manhattan (New York) auf US-Präsident Donald Trump.

Das neue „Beast“ wartet am Heliport in Manhattan (New York) auf US-Präsident Donald Trump.

Der Dienst twitterte ein Foto von dem Fahrzeug samt einem Double, das die Wagen am Helikopterlandeplatz der Wall Street zeigte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der neue Cadillac setze die Tradition der „hochmodernen Technologie und Leistung für dessen Schutzmission“ fort, erklärte der Secret Service.

Von RND/AP

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken