Bau

Höhere Preise lassen Umsatz des Baugewerbes steigen

ARCHIVBILD -Das sächsische Baugewerbe hat im ersten Halbjahr 2022 höhere Umsätze erzielt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

ARCHIVBILD -Das sächsische Baugewerbe hat im ersten Halbjahr 2022 höhere Umsätze erzielt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Kamenz (dpa/sn). Das sächsische Baugewerbe hat im ersten Halbjahr 2022 höhere Umsätze erzielt als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Montag mitteilte, erwirtschafteten die knapp 7000 Betriebe einen Umsatz von 9,16 Milliarden Euro. Das waren 5,5 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2021. Die höheren Umsätze stünden allerdings im Zusammenhang mit den stark gestiegenen Baupreisen. Dort seien zumeist zweistellige Zuwachsraten zu verzeichnen gewesen. Im sächsischen Bauhauptgewerbe arbeiten laut Statistikamt knapp 60.000 Menschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:221212-99-870144/2

Mehr aus Wirtschaft regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken