Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wirtschaft in der Krise


Handwerk Dresden: Drei Viertel der Firmen wollen die Preise erhöhen

Bau- und Ausbaufirmen können sich derzeit vor Aufträgen kaum retten. Für bis zu 16 Wochen sind die Unternehmen in und um Dresden ausgebucht. Doch Materialengpässe vor allem bei Holz und Dämmplatten könnten guten Geschäften durchaus einen dicken Strich durch die Rechnung machen.

Bau- und Ausbaufirmen können sich derzeit vor Aufträgen kaum retten. Für bis zu 16 Wochen sind die Unternehmen in und um Dresden ausgebucht. Doch Materialengpässe vor allem bei Holz und Dämmplatten könnten guten Geschäften durchaus einen dicken Strich durch die Rechnung machen.

Loading...

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.