Kommentar

Klimafreundliches Fliegen: Es geht auch einfacher

Ein Flugzeug hinterlässt Kondensstreifen am blauen Himmel. (Archivfoto)

Ein Flugzeug hinterlässt Kondensstreifen am blauen Himmel. Die Bundesregierung will das klimaneutrale Fliegen vorantreiben (Archivfoto).

Berlin. Die Bundesregierung will zum internationalen Vorreiter werden. Die klimaneutrale Luftfahrt, so der Tenor eines am Dienstag von den Ministerien für Wirtschaft und Verkehr vorgestelltem Papiers, soll vorangetrieben werden. Dabei setzt die Regierung auf nachhaltige Kraftstoffe und die Erforschung klimaschonender Technologien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Wegen Personalnot: Lufthansa streicht Hunderte Flüge

Die Nachfrage nach Flugreisen steigt nach zwei Jahren Corona-Pandemie sprunghaft. Lufthansa muss darauf nun mit Streichungen reagieren.

Das Signal zum Auftakt der an diesem Mittwoch beginnenden Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld ist bitter nötig. Zuletzt wurde derart viel über Sicherheit und Rüstung diskutiert, dass die Klimakrise in Vergessenheit zu geraten schien. Doch sie bleibt eine der drängendsten Fragen unserer Zeit. Und Deutschland als selbst ernannter Vorreiter des klimaneutralen Industrieumbaus muss Antworten geben.

Viele Menschen wollen weiterhin fliegen

Die Reiselust der Menschen nimmt zu, und Fliegen bleibt trotz aller Appelle der Fridays-for-Future-Bewegung für viele Menschen das Transportmittel der Wahl, wenn es in den Urlaub gehen soll. Zwar hat die Pandemie der Luftfahrtbranche einen herben Dämpfer versetzt, inzwischen aber nähert sich der Flugverkehr wieder dem Vorkrisenniveau an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es führt deshalb kein Weg daran vorbei, das Fliegen klimafreundlicher zu machen, was nach derzeitigen Stand der Technik nur mit synthetisch hergestellten Kraftstoffen, sogenannten E-Fuels, funktioniert. Da aber gleichzeitig niemand weiß, wo die Unmengen an Ökostrom herkommen sollen, die für einen komplett klimaneutralen Flugverkehr nötig wären, sollte nicht aus dem Blick geraten, dass auch ein gutes Schienennetz dazu beitragen kann, den innerdeutschen oder innereuropäischen Flugverkehr einzudämmen. Denn, und das ist die wichtigste Botschaft: Der klimaschonendste Flug ist der, der gar nicht erst stattfindet.

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen