BMW iX Flow: Dieses Auto kann die Farbe wechseln

BMW präsentiert auf der Technik-Messe CES das Modell iX Flow. Es kann auf Knopfdruck die Farbe zwischen Weiß und Dunkelgrau wechseln.

BMW präsentiert auf der Technik-Messe CES das Modell iX Flow. Es kann auf Knopfdruck die Farbe zwischen Weiß und Dunkelgrau wechseln.

Las Vegas. BMW hat auf der Technik-Messe CES in Las Vegas ein Auto präsentiert, das die Farbe wechseln kann. Das auf den Modellnamen iX Flow getaufte Elektrofahrzeug hat eine spezielle Ummantelung, die ähnlich wie das E-Ink-Display eines E-Book-Readers funktioniert. Dadurch kann es zwischen den Farben Weiß und Dunkelgrau changieren. Andere Farben wären technisch auch möglich, aber aufwendiger umzusetzen. BMW sprach bei der Vorstellung in Las Vegas von einem Forschungs- und Design-Projekt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Auf Knopfdruck wechselt der BMW iX Flow seine Farbe. Möglich ist dies durch eine spezielle Technologie.

Auf Knopfdruck wechselt der BMW iX Flow seine Farbe. Möglich ist dies durch eine spezielle Technologie.

Die maßgeschneiderte Karosserie-Verkleidung hat viele Millionen winzige Farbkapseln. Die weißen Farbpigmente sind negativ aufgeladen, die schwarzen positiv. Ja nach Einstellung können dadurch entweder weiße oder dunkle Partikel an die Oberfläche der Kapseln gebracht werden. Das Ergebnis ist ein fließender Wechsel der Farbe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

BMW verweist darauf, dass solche Lösungen auch beim Energiesparen helfen könnten. So könnte man ein Auto bei heißen Temperaturen weiß einfärben, damit es die Sonnenstrahlen reflektiert – und bei Kälte zu dunkleren Tönen wechseln, um mehr Wärme aufzunehmen.

RND/dpa

Mehr aus Mobilität

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen