Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 4° wolkig
Thema Waldschlößchenbrücke

Waldschlößchenbrücke

Die Waldschlößchenbrücke bei Nacht / dpa

Zwischen der Albertbrücke und dem blauen Wunder, mitten im Dresdner Elbtal, führt seit 2013 die Waldschlößchenbrücke über die Elbe. Der auch in der Bevölkerung höchst umstrittene Bau kostete das Elbtal den Titel als Unesco-Welterbe.

Noch nicht abgeschlossen hingegen ist die Klage von zunächst drei Umweltverbänden gegen den Planfeststellungsbeschluss für die Brücke. Einen rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss gibt es zwar noch nicht, aber von 2009 bis 2016 haben sich vier gerichtliche Instanzen mit der Elbquerung befasst: Verwaltungsgericht Dresden, Oberverwaltungsgericht Bautzen, Bundesverwaltungsgericht Leipzig und Europäischer Gerichtshof Straßburg.

Alle Artikel zu Waldschlößchenbrücke

Die CDU fordert, dass illegale Graffiti binnen 24 Stunden von besprühten Wänden entfernt werden. Im Stadtbezirksbeirat Neustadt ist die Partei mit diesem Ansinnen jedoch baden gegangen. Das Gremium fordert, mehr Flächen für legales Sprühen freizugeben – und schlägt dafür die Waldschlößchenbrücke vor.

11.09.2019

Vor sechs Jahren wurde die Waldschlößchenbrücke für den Verkehr freigegeben. Das Bauwerk spaltete die Stadt und kostete Dresden den Welterbetitel. War der Verlust alternativlos? Ein Politiker erinnert sich und meint, dass es hätte anders kommen müssen.

24.08.2019

Kritiker nennen die Waldschlößchenbrücke einen „Schwarzbau“, weil der Planfeststellungsbeschluss für die Elbquerung rechtswidrig ist. Das soll sich bald ändern. Eine neue Genehmigung kann auch Auswirkungen auf Tempo 30 haben.

27.07.2019

Heute vor exakt zehn Jahren ist der einzigen Welterbestadt weltweit das begehrte Prädikat aberkannt worden: Dresden. Wegen einer seit hundert Jahren geplanten Brücke über die Elbe. Die Waldschlößchenbrücke löste einen der längsten, erbittertsten und unversöhnlichsten Konflikte in der Geschichte der Elbestadt aus. Der Journalist Dankwart Guratzsch resümiert den Vorgang.

26.06.2019

Der Verlust des Welterbetitels für Dresden vor zehn Jahren hat Thomas Löser in die Politik geführt. Heute ist er Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat. Für den Bau der Brücke findet er scharfe Worte.

25.06.2019

In der Nacht zum Dienstag beobachtete ein Zeuge das auffällige Verhalten eines Pärchens beim Verladen zweier Fahrräder in einen Transporter. Die Polizei wurde alarmiert und nahm die Tatverdächtigen fest.

18.06.2019

Dresden prüft, ob in Prohlis, Johannstadt und unter der Waldschlößchenbrücke neue Skate-Anlagen realisierbar sind. Die lokale Szene begrüßt den Schritt – doch der Weg ist noch weit.

17.06.2019

Ein Unfall hat am Donnerstag für die Sperrung der Fetscherstraße gesorgt. Eine Jaguarfahrerin erfasste beim Linksabbiegen einen Radfahrer. Der Mann wurde schwer verletzt.

18.04.2019

1893 – und zwar am 8. September – erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Anlässlich des Jubiläums blicken wir auf die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt zurück. Heute widmen wir uns dem Jahr 2008.

09.04.2019

Auf der Waldschlösschenbrücke ist eine Radlerin mit einem vierjährigen Mädchen kollidiert. Das Kind musste später in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Identität der Radfahrerin ist nicht bekannt.

03.04.2019

Kommende Woche wird der Tunnel der Waldschlößchenbrücke inspiziert und gewartet. Autofahrer müssen sich auf Sperrungen einstellen.

29.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10