Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 16° Regenschauer
Thema Tim Grohmann

Tim Grohmann

Anzeige

Alle Artikel zu Tim Grohmann

Nach fast 24 Stunden Reise stiegen die Dresdner Ruderer Karl Schulze, Tim Grohmann, André Sieber, der im Zweier ohne mit dem Hallenser Philipp Naruhn WM-Zehnter wurde, und Trainer Egbert Scheibe am späten Montagabend in Klotzsche müde aus dem Flieger.

09.09.2015

Als der große Regen kam, saßen die Olympiasieger bereits im Trockenen. Nur wenige Minuten nach dem Sieg im WM-Halbfinale nahm die Crew aus dem Doppelvierer bereits das nächste Ziel ins Visier.

09.09.2015

Für die Dresdner Ruder-Olympiasieger Karl Schulze und Tim Grohmann wird es am Sonntag ernst. Dann starten sie im südkoreanischen Chungju gemeinsam mit ihren Doppelvierer-Gefährten Lauritz Schoof (Rendsburg) und Paul Heinrich (Rostock) ins Unternehmen "WM-Gold".

09.09.2015

Die Dresdner Olympiasieger Tim Grohmann (DRC) und Karl Schulze (USV TU) sowie ihre Bootsgefährten Lauritz Schoof (Rendsburg) und Paul Heinrich (Rostock) haben bei der Ruder-WM in Südkorea Silber gewonnen.

09.09.2015

Der Sonne entgegen flogen am Dienstag die Dresdner Ruder-Olympiasieger Karl Schulze vom USV TU und Tim Grohmann vom DRC, Ersatzmann Kai Fuhrmann vom Laubegaster RV sowie der Pirnaer André Sieber und Bundesstützpunkttrainer Egbert Scheibe.

09.09.2015

Für die Ruderer des Dresdner Doppelvierers gab es am Ende einer durchwachsenen Saison ein Happyend. Bei der Weltmeisterschaft in Amsterdam erkämpfte sich das Quartett mit Schlagmann Philipp Wende (Wurzen), Kai Fuhrmann (Laubegaster RV), Tim Grohmann (DRC) und Karl Schulze (USV TU) die Bronzemedaille.

09.09.2015

Nach den kleinen Feierlichkeiten mit Familie, Freunden und Klubgefährten wollen die Ruderer des Dresdner Doppelvierers erst einmal abschalten. Mit dem Gewinn von WM-Bronze in Amsterdam ging für Tim Grohmann, Karl Schulze, Philipp Wende und Kai Fuhrmann eine Saison voller Höhen und Tiefen zu Ende.

09.09.2015

Müde, aber glücklich kehrten gestern die Ruderer Karl Schulze (USV TU), Tim Grohmann (DRC), Kai Fuhrmann (Laubegaster RV) und Philipp Wende (Wurzen) aus Amsterdam zurück.

09.09.2015

Die Volleyballerinnen vom Dresdner Sportclub haben sich nach drei Vizemeisterschaften in Folge im vergangenen Jahr endlich den großen Traum vom Titelgewinn erfüllt.

09.09.2015

Nachdem bereits die Ruder-Olympiasieger Karl Schulze (USV TU) und Tim Grohmann (DRC) Dresden den Rücken gekehrt haben, verliert die sächsische Landeshauptstadt jetzt den nächsten Spitzensportler.

09.09.2015

Aufatmen beim Kanuclub Dresden: Vizeweltmeister Tom Liebscher bleibt dem Verein und seiner Heimatstadt mindestens bis 2016 treu, auch dank der Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

09.09.2015
1 2 3 4