Menü
Wetter Schneefall
7°/ 0° Schneefall
Thema Europawahl

Europawahl 2019

Vom 23. bis 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Es ist bereits die neunte Wahl seit Gründung des Europaparlaments im Jahr 1979.

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere Informationen zur Wahl und den Parteien. Den Wahltag in Deutschland begleiten wir mit Analysen, Hintergründen und einem Live-Ticker.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Zeitraum: 23. bis 26. Mai 2019
  • In Deutschland wird am letzten Wahltag, also am Sonntag, den 26. Mai, gewählt. Als erstes stimmen die Niederländer und die Briten ab.
  • Die Wahllokale öffnen um 8 Uhr und schließen um 18 Uhr.
  • Jeder Bürger der Europäischen Union hat eine Stimme. Wahlberechtigt in Deutschland ist, wer zum Zeitpunkt der Wahl mindestens 18 Jahre alt und im Wählerverzeichnis eingetragen ist sowie seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat wohnt.
  • Bei der Europawahl 2019 treten in Deutschland 13 Parteien an. Alle in Europa gewählten Abgeordneten sitzen dann in einer von neun Fraktionen - die kleinste ist die der Fraktionslosen.
  • Auch bei dieser Wahl gibt es Spitzenkandidaten - zum einen auf europäischer, aber auch auf nationaler Ebene.
  • Eine Stimmabgabe per Briefwahl ist ebenfalls möglich. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt einen Wahl-O-Mat zur Verfügung, der Hilfe bei der Wahlentscheidung bietet.
  • Das Parlament hat aktuell 751 Abgeordnete aus 28 Mitgliedsländern.
  • Die Volksvertreter werden alle fünf Jahre gewählt. 2014 gingen im EU-Durchschnitt 42,6 Prozent der EU-Bürger zu Wahl.
Anzeige

Alle Artikel zu Europawahl

16 Jahre dauerte die Regentschaft von Angela Merkel. Heute verabschiedet sich die ewige Kanzlerin beim Großen Zapfenstreich. Eine neue Regierung ist gefunden. Merkel hinterlässt ein Land, das dringend reformbedürftig ist. Denn das alte Deutschland funktioniert nicht mehr. Ein politischer Nachruf von Imre Grimm.

05:00 Uhr

Sahra Wagenknecht (Linke) fordert ihre Partei auf, sich wieder um diejenigen zu kümmern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Die grüne Klimapolitik nennt sie sozial ignorant und heuchlerisch, Olaf Scholz traut sie keine sozialen Reformen zu. Weiter stellt sie, wie bereits am Sonntag bei „Anne Will“, die Wirkung von Corona-Impfungen infrage.

01.11.2021

Bei den Kommunalwahlen haben die Populisten und Anti-System-Bewegungen eine schwere Niederlage erlitten. Das ist auch das Verdienst von Premier Mario Draghi. Unter ihm haben die Italiener wieder Gefallen an seriöser, unaufgeregter Politik und Führung gefunden.

05.10.2021

Wie schneiden die Parteien vor der Bundestagswahl im September 2021 in der Wählergunst ab? Hier finden Sie die neuesten Entwicklungen in den Umfragen und detaillierte Wahlergebnisse seit 1998. Ein laufend aktualisierter Überblick in Grafiken.

24.09.2021

Die Partei veräppelt seit 17 Jahren die deutsche Politik. Damit kommt die Partei von Satiriker Martin Sonneborn gut bei jungen Menschen an – und sitzt sogar in Kommunalparlamenten. Doch wohin geht die Reise? Einig ist man sich intern nicht. Wie auch, wenn man nicht miteinander redet. Ein Parteiporträt.

14.09.2021

Am 26. September 2021 findet die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern statt. Eine Entscheidungs­hilfe stellt die Bundeszentrale für politische Bildung wie gewohnt in Form des Wahl-O-Maten zur Verfügung. Hier können Sie das Onlinetool testen.

22.09.2021

Am 26. September 2021 findet die Abgeordnetenwahl in Berlin statt. Eine Entscheidungshilfe stellt die Bundeszentrale für politische Bildung wie gewohnt in Form des Wahl-O-Mat zur Verfügung. Hier können Sie das Online-Tool nutzen.

22.09.2021

Vielen stellt sich vor der diesjährigen Bundestagswahl die Frage, welcher Partei sie ihre Stimme geben sollen. Dabei gibt es viele Tools, die bei der Entscheidung helfen können. Eines davon ist der Wahlswiper.

15.09.2021

CSU-Europapolitiker Manfred Weber galt lange Zeit als gesetzt für das begehrte Amt des EU-Parlamentspräsidenten. Nun verzichtet Weber aber auf eine Kandidatur und will stattdessen Vorsitzender der europäischen Parteienfamilie EVP werden. Damit löst der Politiker Spekulationen aus.

08.09.2021

2019 geriet der Youtuber Rezo bundesweit in die Schlagzeilen, weil er in einem Video die CDU kurz vor der Europawahl scharf angriff. Vor der Bundestagswahl veröffentlicht er neue „Zerstörungsvideos“. Diesmal thematisiert er die Klimakrise – und wieder attackiert Rezo zahlreiche Politiker.

05.09.2021

Der Youtuber Rezo hat sich in einem Video erneut mit der CDU befasst und die Union scharf kritisiert. Er wirft der Partei und dem Spitzenkandidaten Inkompetenz, Versagen und das Verbreiten von Unwahrheiten vor. In den sozialen Netzwerken bekommt Rezo viel Zustimmung – aber auch selbst Kritik.

23.08.2021

Der Youtuber Rezo hat ein neues Video veröffentlicht. Darin greift er vor allen den Unionskandidaten Armin Laschet an. Aber auch die Grünen kommen nicht ohne Kritik davon.

23.08.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10