Volleyball

VC Dresden im ersten Heimspiel siegreich

Christian Heymann vom VC Dresden greift gegen Rottenburgs Yannick Menke an.

Christian Heymann vom VC Dresden greift gegen Rottenburgs Yannick Menke an.

Dresden. Der VC Dresden hat eine Woche nach der Auftaktniederlage in Mimmenhausen eine Reaktion gezeigt und sein erstes Heimspiel in der neuen Zweitliga-Saison gegen den TV Rottenburg gewonnen. Nach hartem Kampf endete die Partie mit 3:0 (25:18, 25:23, 25:23). „Unsere Mannschaft hat sich bereits im Training in dieser Woche den Sieg erarbeitet. Rottenburg hat uns das gesamte Spiel über keinen Punkt geschenkt und stark aufgespielt“, bilanzierte VC-Trainer Stefan Benderoth.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Aufsteiger aus Rottenburg, der zwei Spieler mit Erstligaerfahrung in seinen Reihen hat, erwies sich als harte Nuss. „Deutlich verbessert war die Annahme, mit der Zuspieler Simon Gilbrich unsere Angreifer gekonnt in Szene gesetzt hat. Auch in der Block-Feldabwehr hat die Mannschaft zugelegt. Dennoch wird hier der weitere Trainingsschwerpunkt liegen“, erklärte Benderoth nach der Partie. Als MVP wurde Simon Gilbrich geehrt.

Lesen Sie auch

In der Qualifikation zum Regionalpokal setzte sich der VC am Sonntag gegen GSVE Delitzsch ebenso mit 3:0 (27:25, 25:15, 25:21) durch. „Auch wenn Delitzsch stark geschwächt angereist war, mussten wir konzentriert spielen, um am Ende 3:0 gewinnen zu können“, schätzte Stefan Benderoth nach dem Prestigeduell ein. Damit steht der VC nur noch ein Spiel vor der Teilnahme an der Hauptrunde um den DVV-Pokal. Dafür ist der Gewinner des Regionalpokals qualifiziert. Den spielen der VC Dresden als Vertreter Sachsens und die Blue Volleys Gotha aus Thüringen aus. Das Spiel ist für den 9. Oktober angesetzt. Gotha ist ein Ligakonkurrent in der 2. Bundesliga Süd. Der Sieger hat dann Heimrecht im DVV-Pokal gegen den Deutschen Meister BR Volleys aus Berlin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken