Basketball

Dresden Titans angeln sich US-Guard David Kachelries

David Kachelries spielt künftig für die Dresden Titans.

David Kachelries spielt künftig für die Dresden Titans.

Dresden. Die Dresden Titans haben für die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProA einen dritten US-Boy unter Vertrag genommen – nach Grant Teichmann und Saiquan Jamison. Wie der Aufsteiger bekannt gab, kommt der 24-jährige Defensiv-Spezialist David Kachelries, der zuvor für die Stephen F. Austin State University im Osten von Texas am Ball war. Dort kam der 1,85 Meter große Guard zu immer mehr Spielanteilen – auch gegen renommierte College-Teams.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mit David haben wir einen gut ausgebildeten, jungen und hungrigen Guard gefunden, der jetzt seine ersten Schritte als Profi gehen möchte. Seine College-Karriere mit Siegen gegen Duke und andere Hochkarätern liest sich gut – mit seinem Arbeitswillen, seiner Athletik und seinem offensivem Skill-Set wird er uns weiterhelfen“, ist Cheftrainer Fabian Strauß überzeugt, der in zwei Wochen mit seinem Team in die Saisonvorbereitung startet.

Und Kachelries meinte: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und auf meine erste Saison in Europa und Deutschland. Ich möchte bei den Dresden Titans meinen Anteil dazu beitragen, so schnell wie möglich die Klasse zu halten.“

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen