Auswärtssieg

Dynamo Dresdens U19 siegt beim Hamburger SV

Jonas Saliger (hier ein Archivbild) brachte Dynamo am Sonntag in Hamburg auf die Siegerstraße.

Jonas Saliger (hier ein Archivbild) brachte Dynamo am Sonntag in Hamburg auf die Siegerstraße.

Hamburg/Dresden. Die U19 von Dynamo Dresden ist mit einem überraschend klaren Auswärtserfolg in die neue Saison der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost gestartet. Beim Hamburger SV gewann die Truppe von Trainer Willi Weiße mit 3:o (1:0). An der Hagenbeckstraße markierte Jonas Saliger, der erst letzte Woche einen Profivertrag bei den Schwarz-Gelben unterzeichntet hatte, das 1:0. Der 18-Jährige traf in der 33. Minute zur Führung, das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Jules Hasenberg vor 150 Zuschauern auf 2:0 (66.). In der 87. Minute sorgte Lucas Ehrlich für den 3:0-Endstand. Am kommenden Wochenende trifft das Team um Kapitän Louis Schulze nun zu Hause auf den FC Viktoria Berlin. Anstoß ist im Ostragehege am Sonntag um 12 Uhr.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen