Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Am Königsufer

Ein Sieg und vier weitere Medaillen für Dresdner Skilangläufer

Arvid Reichelt vom SK Niedersedlitz wurde Erster im Finale der mAK 16.

Arvid Reichelt vom SK Niedersedlitz wurde Erster im Finale der mAK 16.

Dresden. Der Sachsencup, ein Ranglistenlauf für junge Langläufer der Altersklassen 10 bis 15, wurde bisher im Winter ausschließlich in den Hochburgen des Langlaufs wie Oberwiesenthal, Klingenthal, Johanngeorgenstadt oder Sayda ausgetragen. Beim Sprintwettkampf 2018 war es anders: Da reisten die Gebirgler in die Landeshauptstadt Dresden. Um diese Veranstaltung in der Weltcuparena zu einem Höhepunkt besonderer Art werden zu lassen, sind auch Jugendliche und Erwachsene sowie tschechische Sportler eingeladen worden. Aus den Lautsprechern ertönten alle Ansagen sowohl in deutscher als auch in tschechischer Sprache.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Betreuer und Sportler betonten immer wieder, wie großartig die für sie neue und ungewohnte Umgebung ist. Der Einladung nach Dresden waren mehr als 400 Langläufer aus 39 Vereinen gefolgt, darunter auch 100 Kinder der AK 5 bis 9, die in einem Rahmenwettbewerb zwischen Prolog und Finale auf die Strecke gingen. Natürlich errangen die meisten Altersklassensiege die Gebirgsvereine. So konnte der WSV Klingenthal vier der 18 Siege erkämpfen, beim ATSV Gebirge-Gelobtland (Ortsteil von Marienberg) waren es drei und beim SV Neudorf sowie dem SV Stützengrün zwei. Mit Arvid Reichelt (mAK 16) vom Skiklub Dresden-Niedersedlitz gewann auch ein Dresdner Nachwuchssportler Gold. Die SG Klotzsche sorgte für vier weitere Medaillen. So kamen Rosa Zimare (wAK 18) auf Platz zwei und Paula Stiehler (wAK 18), Emil Menzel (mAK 12) sowie Lennart Hunger (mAK 11) auf Platz 3.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.