Nachwuchsfußball

Dynamo Dresdens U19 bezwingt die Talente des FC St. Pauli

Dynamos A-Junioren bejubeln im Spiel gegen die U19 des FC St. Pauli das 3:1 durch Jonas Oehmichen (2. v. l.).

Dynamos A-Junioren bejubeln im Spiel gegen die U19 des FC St. Pauli das 3:1 durch Jonas Oehmichen (2. v. l.).

Dresden. In der U19-Bundesliga Nord/Nordost haben die Jungs von Dynamo Dresden am Sonnabend ihren fünften Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Willi Weiße gewann im heimischen Ostragehege gegen die gleichaltrige Vertretung des FC St. Pauli mit 4:2 (3:2) und festigte in der Tabelle Platz zwei hinter Spitzenreiter Hertha BSC.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dynamo holt 0:1-Rückstand schnell auf

Die Begegnung begann für die Dresdner Nachwuchskicker gar nicht gut, denn sie gerieten früh in Rückstand, als Luis Enzo Jahraus das 1:0 für die Gäste aus Hamburg besorgte (3.). Doch Dynamo schlug alsbald zurück, als Jonas Oehmichen auf der Strafraumlinie nur durch ein Foul zu bremsen war und Jonas Saliger den fälligen Elfmeter verwandelte (7.). In der 13. Minute gelang Saliger noch ein Tor, sein Schuss brachte die Gastgeber mit 2:1 in Front. Und die Führung baute das Weiße-Team noch aus, als Oehmichen mit einem Heber den Torwart der Norddeutschen überwand (28.). Seine Freude über diesen Coup war riesig, die Kameraden gratulierten ebenso begeistert. Doch noch gab sich St. Pauli nicht geschlagen und verkürzte noch vor dem Seitenwechsel auf 2:3: Felix Kay machte es wieder spannend.

Erlösung in der Schlussphase

In der zweiten Halbzeit blieb die Partie weiter hart umkämpft, schenkten sich beide Mannschaften nichts. Dynamo kassierte im Kampf um den Sieg gleich vier Gelbe Karten, wollte die Punkte unbedingt behalten, doch erst in der 76. Minute war das sicher, als Julius Hoffmann seine Truppe mit dem 4:2-Endstand erlöste. Weiter in der Liga geht es für das Team von Kapitän Louis Schulze nun erst am 30. Oktober, dann sind die Dresdner Talente um 11 Uhr bei Werder Bremen aufs Neue gefordert.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken