Wintertrainingslager

Dynamo Dresden testet in der Türkei gegen Sampdoria Genua

Dynamo Dresden testet in der Wintervorbereitung viermal.

Dynamo Dresden testet in der Wintervorbereitung viermal.

Dresden. Vier Testspiele hat Dynamo Dresden in Vorbereitung auf die Mitte Januar anstehende Fortsetzung der Drittliga-Saison 2022/23 eingeplant. Wie die Schwarz-Gelben am Freitag auf ihrer Homepage mitteilten, treffen die Profis von Trainer Markus Anfang im Trainingslager im türkischen Badeort Belek (12. bis 21. Dezember) unter anderem auf den italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sampdoria war einst ein Topclub

Die Partie gegen die Genuesen, die in der Serie A mit nur fünf Punkten aus 15 Spielen Vorletzter und akut abstiegsbedroht sind, soll am 19. Dezember an der türkischen Riviera stattfinden, wo die Norditaliener ebenfalls ihr Wintertrainingslager abhalten. Gegen die Mannschaft von Trainer Dejan Stankovic (44), der als Spieler lange für Lazio Rom und Inter Mailand aktiv war, könnte Anfangs Truppe mit einem guten Ergebnis viel Selbstvertrauen für die 3. Liga tanken. Zwar hat der italienische Meister von 1991 und vierfache Pokalsieger viel vom Glanz früherer Tage, als u.a. Roberto Mancini, Christian Karembeu, Gianluca Vialli, Walter Zenga, Ruud Gullit, Jürgen Klinsmann oder Hans-Peter Briegel für ihn kickten, verloren, doch er spielt – anders als Dynamo – noch immer erstklassig und das im Land des aktuellen Europameisters. Zwar stieg der Verein 2011 mal in die Serie B ab, aber 2012 über die Relegation gleich wieder auf. Seither hält man sich im Oberhaus, wenngleich es aktuell mal wieder etwas trübe aussieht, sieben Punkte zum ersten Nichtabstiegsplatz fehlen.

Weitere Tests gegen Zwickau und Jablonec

Weit weniger spektakulär lesen sich da die Namen der Dynamo-Testgegner, die am 4. und am 8. Januar zum Leistungsvergleich mit der SGD antreten. Erst spielen die Dresdner wieder gegen den FSV Zwickau, gegen den es im letzten Punktspiel am 12. November erst ein mageres 0:0 im Harbig-Stadion gab. Dann geht es gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec, gegen den Dynamo zuletzt am 30. Juni 2021 ein Freundschaftsspiel bestritt und es im „RHS“ dank der Tore von Christoph Daferner (2) und Philipp Hosiner mit 3:1 gewann. Wo und wann genau die Spiele stattfinden, steht noch nicht fest. Ebenso müssen die Fans noch ein wenig rätseln, wer im Türkei-Camp der zweite Gegner sein wird.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken