Pflichtaufgabe im Pokal

Dynamo Dresden fehlen gegen Frisch Auf Wurzen bis zu 13 Profis

Markus Anfang (r.) erklärt ausführlich, was er von seinen Jungs sehen will. Kyrylo Melichenko (l.) und Max Kulke verfolgen die Ansprache aus dem Hintergrund.

Markus Anfang (r.) erklärt ausführlich, was er von seinen Jungs sehen will. Kyrylo Melichenko (l.) und Max Kulke verfolgen die Ansprache aus dem Hintergrund.

Dresden. Als er am Freitagmittag zu einer kleinen Presserunde in die Fritzsch-Akademie kommt, da hält Trainer Markus Anfang einen Zettel in der Hand. Auf dem Papier hat der Coach von Dynamo Dresden die Namen all jener Spieler notiert, die er am Sonnabend (16 Uhr) im Sachsenpokal gegen den Landesklässler Frisch Auf Wurzen definitiv oder wahrscheinlich nicht einsetzen kann. Die Ausfallliste hat sich gegenüber der Vorwoche, als die Schwarz-Gelben schon arg ersatzgeschwächt ein 1:1 gegen den FC Ingolstadt erkämpften, noch einmal verlängert. Gleich 13 Namen von angeschlagenen, erkrankten oder abgestellten Spielern stehen auf Anfangs Blatt. Vor dem Ligaspiel gegen die „Schanzer“ waren es zeitweise elf, zuletzt immer noch zehn gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Trio ist auf Länderspielreise

In dieser Woche kamen neue Ausfälle hinzu, denn in der Länderspielpause sind Claudio Kammerknecht (Sri Lanka), Kyu-Hyun Park (Südkorea U23) und Paul Lehmann (DFB U19) mit Auswahlmannschaften unterwegs. Kapitän Tim Knipping ist krank, Paul Will nach Erkältung noch nicht wieder fit genug. Außerdem fehlen die Langzeitverletzten Luca Herrmann, Panagiotis Vlachodimos, Jong-Min Seo und Christian Conteh. Im Aufbauprogramm, aber noch nicht einsatzfähig sind zudem Manuel Schäffler, Robin Becker und Niklas Hauptmann. Dennis Borkowski ist nach einem Schlag auf den Knöchel leicht angeschlagen: „Da weiß ich nicht, ob er spielen kann. Er hat auch nicht trainiert“, ergänzte Anfang am Mittag. Da wusste er noch nicht, dass der Leihstürmer von RB Leipzig am Nachmittag wieder mit der Mannschaft am Ball sein würde. Ob „Denno“ die Einheit beschwerdefrei überstanden hat und sich fit genug für die Pokalaufgabe fühlt, muss man abwarten.

Müller wird im Tor stehen

Anfang wird gegen die Wurzener Sven Müller im Tor eine Chance geben. Vor Saisonstart war abgemacht, dass Stefan Drljaca in der Liga die Nummer eins ist, aber Müller im Pokal spielen darf. Das wurde schon im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart (0:1) praktiziert, nun ist das erneut der Plan. Niklas Heeger, der dritte Torwart, darf als Ersatzmann mit in den Dresdner Jägerpark fahren, wohin die Partie am Donnerstag nach langem Hin und Her verlegt wurde. Zudem sollen einige Anschlusskader aus dem Nachwuchs die Möglichkeit bekommen, sich vor Publikum zu zeigen: Jonas Saliger, Julius Hoffmann, Kenny Weyh und Jonas Oehmichen werden im Kader stehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anfang nimmt die Partie ernst

Einen lockeren Spaziergang am Rand der Dresdner Heide erwartet Anfang gegen die Wurzener aber nicht. Er hat auch ein paar Informationen über die Nordsachsen eingeholt: „Sie haben die letzten Spiele alle gewonnen, sind jetzt Neunter aktuell.“ Zudem habe er ermitteln lassen, wie die Truppe von Trainer Marcus Fischer spielen könnte. Sich angesichts der Verletzungsmisere im Zweikampf zurückhalten, das sollen sich Anfangs Spieler keinesfalls: „Ich sage ihnen, dass sie das Spiel ganz normal angehen sollen“, so der 48-Jährige.

Sven Müller wird an diesem Sonnabend gegen Wurzen im Tor stehen.

Sven Müller wird an diesem Sonnabend gegen Wurzen im Tor stehen.

Tageskassen öffnen am Sonnabend

Da der Vorverkauf aufgrund des langen Hickhacks um den Austragungsort und das Datum am Donnerstag und Freitag nur schleppend anlief, werden am Sonnabend im Jägerpark die Tageskassen öffnen. Dynamo verzichtet auch auf den ihm zustehenden Anteil an den Einnahmen, um die Amateure aus Wurzen zu unterstützen.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen