Fußball-Oberliga

Bischofswerdaer FV sichert sich den Klassenerhalt

BFV-Coach Frank Rietschel konnte mit dem letzten Spiel seines Teams gut leben.

BFV-Coach Frank Rietschel konnte mit dem letzten Spiel seines Teams gut leben.

Dresden. Für den Bischofswerdaer FV ist die Saison in der Fußball-Oberliga Süd beendet. Mit dem 2:1-Sieg beim VfL Halle 96 machten die Schiebocker den Klassenerhalt endgültig klar. Am letzten Spieltag ist der BFV spielfrei. Martin Sobe (35.) und Justin Jacob (66.) erzielten im Stadion am Zoo die BFV-Tore, Max Matthias Kowalski traf für die Saalestädter (87.). „Es war eine durchwachsene Saison mit vielen Höhen und Tiefen“, sagt Trainer Frank Rietschel, der zusammen mit Ex-Dynamo Robert Koch die Mannschaft nach dem Regionalliga-Abstieg 2021 übernommen hatte. „Wir müssen die Mannschaft verstärken, vor allem Erfahrung in unsere Reihen bringen“, so Rietschel. Bereits neun neue Spieler hat der BFV verpflichtet, u. a. Norman Kloß vom Liga-Kontrahenten Budissa Bautzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bautzner in Thüringen unterlegen

Die Lausitzer verloren derweil bei der U21 des FC Carl Zeiss, die nach dieser Saison aufgelöst wird, mit 2:4. Schon nach vier Minuten traf David Engojan zum 1:0 für die Thüringer, eine Viertelstunde später erhöhte der 22-Jährige auf 2:0. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Florian Nieswandt auf 3:0 (49.). Budissas Abwehrchef Pavel Patka verkürzte auf 1:3 62.), aber Luis Fischer (70.) stellte den alten Abstand wieder her. Paul Jockusch sorgte kurz vor Schluss für das 2:4 aus Bautzener Sicht. Ein Podestplatz ist für Budissa nicht mehr erreichbar, aber Staffelplatz vier sicher. In einer Woche gastiert Wacker Nordhausen in Bautzen. Für Co-Trainer Torsten Marx wird es der letzte Auftritt als Spieler. Der 35-Jährige beendet seine Laufbahn.

Neugersdorfer gewinnen zu Hause

Der FC Oberlausitz feierte zu Hause einen 3:1-Erfolg über Union Sandersdorf. Kevin Bönisch (64.), Tom Keil (69.) und Colin von Brezinski (72.) waren für den FCO erfolgreich, Danny Wagner gelang in der Schlussminute der Ehrentreffer für die Gäste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Jürgen Schwarz

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken