Kerber wird wieder zur Nummer eins

Angelique Kerber

Angelique Kerber

Indian Wells. Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber wird nach den BNP Paribas Open in Indian Wells (USA) wieder zur Nummer eins der Tennis-Welt, weil die derzeitige Weltranglisten-Erste Serena Williams ihre Teilnahme an diesem Turnier abgesagt hat. „Leider konnte ich wegen meiner Knieschmerzen nicht trainieren, weshalb ich meine Teilnahme absagen muss“, sagte Williams. Damit wird Angelique Kerber wieder unabhängig von ihrem Abschneiden die Nummer eins.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kerber hat in der ersten Runde ein Freilos zugelost bekommen. In der zweiten Runde droht allerdings ein Deutsch-Deutsches Duell mit ihrer Fed-Cup-Kollegen Andrea Petkovic, die ihr Auftaktmatch gegen Vania King bestreiten muss.

Von dpa

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen