„Racist Fish“: Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen beschmiert

Unbekannte haben den Stein, auf dem die Kleine Meerjungfrau sitzt, mit dem Schriftzug “Racist Fish” (Rassistischer Fisch) beschmiert.

Unbekannte haben den Stein, auf dem die Kleine Meerjungfrau sitzt, mit dem Schriftzug “Racist Fish” (Rassistischer Fisch) beschmiert.

Kopenhagen. Bei Touristen ist die Statue der Kleinen Meerjungfrau eine beliebte Sehenswürdigkeit. Doch die Statue in Kopenhagen wird immer wieder das Opfer von Vandalismus – in der Nacht zu Freitag passierte es wieder.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unbekannte haben den Stein, auf dem die Nixe sitzt, mit dem Schriftzug “Racist Fish” (Rassistischer Fisch) beschmiert. Das berichtete die Zeitung “Extra Bladet”, die die Polizei auf den Vorfall aufmerksam machte.

Die Statue ist nicht das erste Mal das Opfer von Vandalismus geworden.

Die Statue ist nicht das erste Mal das Opfer von Vandalismus geworden.

Die Bronzefigur von 1913, die einem Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen nachempfunden ist, ist bereits mehrfach beschädigt worden. 1964 und 1998 wurde ihr der Kopf abgesägt. 1984 fehlte plötzlich ihr rechter Arm. 2003 wurde die komplette Statue mit einem Gewicht von 175 Kilogramm von ihrem Sockel ins Wasser gestoßen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Politische Botschaften auf der Kleinen Meerjungfrau

Auch für politische Statements wurde die kleine Nixe schon häufiger missbraucht. Im Januar sprayten Unbekannte den Slogan "Free Hongkong" (Befreit Hongkong) auf den Stein. Zum Weltfrauentag am 8. März hatten Touristen der Statue einmal einen Plastikpenis angeklebt. Später wurde sie komplett vom Scheitel bis zum Flossenende mit einer Burka verhüllt, auf der eine Parole gegen den türkischen Beitritt zur EU zu lesen war.

RND/dpa

Mehr aus Reise

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken