Nach über zwei Jahren

Krone der Freiheitsstatue wieder für Touristen geöffnet

Die Freiheitsstatue in New York. Zum ersten Mal seit Pandemiebeginn können Gäste wieder bis nach oben in die Krone steigen.

Die Freiheitsstatue in New York. Zum ersten Mal seit Pandemiebeginn können Gäste wieder bis nach oben in die Krone steigen.

Der Besuch der Krone von „Lady Liberty“ gehört zu einem der Höhepunkte einer Reise nach New York – wortwörtlich, denn der höchste begehbare Punkt der Freiheitsstatue bietet einen einzigartigen Blick auf die Stadt und das Denkmal selbst. Wegen der Covid-19-Pandemie wurde die Krone mit dem Rest der Statue of Liberty im März 2020 geschlossen. Nun ist das gesamte Wahrzeichen wieder zugänglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wiedereröffnung im Oktober

Denn während Teile des Wahrzeichens nach und nach öffneten, blieb der Kopf der Statue über zwei Jahre lang gesperrt. Seit Dienstag, 11. Oktober, können Besucherinnen und Besucher zum ersten Mal seit Pandemiebeginn wieder auf die kleine Aussichtsplattform an der Spitze der Statue steigen, berichtet CNN. Allerdings sind die Tickets derzeit bis in die erste Novemberwoche ausverkauft. Und das, obwohl der Weg nach oben nicht ganz einfach ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über 300 Stufen führen zur Krone

Um „Lady Liberty“ in den Kopf zu steigen, müssen die Besucherinnen und Besucher 354 Stufen hinaufsteigen. Vom Sockel der Statue führt eine enge Wendeltreppe durch den gesamten Körper der 93 Meter hohen Freiheitsstatue bis nach oben in die Krone. Einen Aufzug zur Krone gibt es nicht.

Dafür bietet der mühsame Aufstieg spannende Einblicke in das Innenleben des Bauwerks, das von Alexandre Gustave Eiffel entworfen wurde, dem Konstrukteur des Pariser Eiffelturms. Oben angekommen können Besucherinnen und Besucher durch 25 Fenster aus der Vogelperspektive auf das Wahrzeichen und den Hafen von New York schauen.

Tickets für die Krone der Freiheitsstatue gibt es auf der Website von Statue Cruises. Ein „Crown Reserve Ticket“ mit Zugang zur Krone und zum Sockel, zum Museum und Bezirk der Freiheitsstatue, zum Einwanderungsmuseum Ellis Island und zur Fähre nach Liberty Island kostet dort rund 25 Euro.

RND/lzi

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen