Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
29°/ 16° Regenschauer
Thema Meißner Porzellan

Meißner Porzellan

DIe Blauen Schwerter/dpa

Das berühmte Meißner Porzellan wird in der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen gefertig. Es wird seit dem 18. Jahrhundert in Meißen gefertig, zunächst auf der Albrechtsburg, ab 1863 in eigenen Produktionsgebäuden.

Marken- und Erkennungszeichen sind die gekreuzten blauen Schwerter.

In jüngerer Zeit kämpfte das Traditionsunternehmen mit finanziellen Schwierigkeiten.

Anzeige

Alle Artikel zu Meißner Porzellan

Rund zwei Jahre wurde die historische Jehmlich-Orgel in der Frauenkirche Meißen restauriert. Nach dem Mammutprojekt plant die Kirche das nächste Orgelprojekt: die weltweit erste Kirchenorgel aus Porzellan.

08.06.2021

Das Land Sachsen ist an rund 30 Unternehmen beteiligt und hat 2020 Millionensummen in Sachen Coronahilfe investiert. Ein großer Batzen ging an die Mitteldeutsche Flughafen AG, zu der auch der Flughafen Dresden gehört.

22.01.2021

Es ist ein Weltrekordpreis bei einer Versteigerung von Adidas-Sneakern: In New York hat ein Paar Turnschuhe für 126.000 Dollar (rund 103.000 Euro) den Besitzer gewechselt. Das Besondere: Neben Leder bestehen die Turnschuhe aus Meissener Porzellan.

16.12.2020

Corona hat vielen Dresdnern den Sommerurlaub gründlich vermiest. Meissens neues Service „Blue Treasures“ bringt mit maritimen Motiven eine Brise Meerluft auf den heimischen Tisch.

21.07.2020

Die Weiße Flotte in Dresden sucht einen Investor, der das Unternehmen übernimmt und aus den wirtschaftlichen Schwierigkeiten holt. Diese haben viel früher begonnen als im Niedrigwasser-Jahr 2018, ist in den Bilanzen der Dampfschiffahrt zu lesen.

16.06.2020

Kahla war in Ostdeutschland jahrzehntelang ein Synonym für Porzellan. Seit dem Neustart in den 90er Jahren machte das Unternehmen mit pfiffigen Designs von sich reden. Doch nun ist der Familienbetrieb in schweres Fahrwasser geraten.

12.03.2020

Die Mitarbeiter der Porzellan-Manufaktur Meissen starten in ein unsicheres Jahr. 200 Stellen werden gestrichen, Standorte geschlossen. Wie geht es weiter mit dem Traditionsunternehmen?

24.12.2019

Seit Jahren kämpft die Porzellan-Manufaktur Meissen mit Verlusten - nun sollen ein Drittel der Stellen in dem Traditionsunternehmen wegfallen.

14.11.2019

Konzipiert wie ein großes Kinderzimmer: In der Messe Dresden kommen am Wochenende Spielfreunde auf ihre Kosten. Mehr 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte.

08.11.2019

An der Ausschmückung von der Stadtkirche St. Wenzel in Lommatzsch waren diverse Dresdner Akteure beteiligt – der Altar wurde vom sächsischen Hofbildhauer Paul Heermann geschaffen.

23.09.2019
1 2 3 4 5 6 7