NBA-Star starb bei Helikopterabsturz

Schuhe zu Ehren von Kobe Bryant: Witwe führt Werbepartnerschaft weiter

../dpa-SportsLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-200126-99-642318_large_4_3.jpg

NBA-Legende Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

Los Angeles. Der Sportartikelhersteller Nike wird künftig weiterhin Schuhe zu Ehren des verstorbenen NBA-Stars Kobe Bryant produzieren. Das hat seine Witwe Vanessa Bryant am Donnerstag bekanntgegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir freuen uns anzukündigen, dass die Werbepartnerschaft mit Nike fortgesetzt wird“, schreibt die 39-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal, „ich bin stolz darauf, dass die Schuhe meines Mannes immer noch am häufigsten von Spielern in der NBA getragen werden“.

Durch die Vereinbarung soll gewährleistet werden, dass die Produkte in den kommenden Jahren weiterhin produziert werden. Neben der Produktserie, die Kobe Bryants Namen trägt, soll es eine weitere Serie geben, die an Gianna Bryant erinnert. Die gemeinsame Tochter von Vanessa und Kobe Bryant verstarb wie ihr Vater bei einem Helikopterabsturz am 26. Januar 2020.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben vom Vanessa Bryant soll der gesamte Nettoerlös aus der Produktserie von Gianna an die „Mamba and Mambacita Sports Foundation“ gespendet werden.

RND/che

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen