Gesundheitszustand verschlechtert

„Intensive ärztliche Behandlung“: Schlagerstar Matthias Reim sagt alle Konzerte ab

Matthias Reim

Schlagersänger Matthias Reim.

Berlin. Schlagersänger Matthias Reim (64) hat mehrere Konzerte im September und Oktober aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. „Wir müssen Euch leider mitteilen, dass sich der Gesundheitszustand von Matthias Reim in den letzten Tagen verschlechtert hat und er sich heute Abend in intensive ärztliche Behandlung geben musste“, schrieb Konzertveranstalter Dieter Semmelmann am späten Donnerstagabend bei Instagram.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Neben seiner Stimmbandentzündung haben sich weitere, ernstere Probleme ergeben, die eine längerfristigen Behandlung erfordern und mehrere Wochen in Anspruch nehmen werden.“ Unter anderem waren in den nächsten Wochen Auftritte in Hamburg, Potsdam und Nürnberg geplant.

Matthias Reim hofft, im Dezember wieder fit zu sein

Weiter schrieb der Konzertveranstalter: „Wir müssen ihm eine längere Erholungspause geben und sind zuversichtlich, dass er für die Arenakonzerte im Dezember wieder vollständig fit sein wird.“ Fans schickten dem Sänger via Instagram Genesungswünsche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Reim wurde in den frühen 90er Jahren mit dem Hit „Verdammt, ich lieb' dich“ bekannt. Im April wurde er zum siebten Mal Vater. Die gemeinsame Tochter mit Ehefrau Christin Stark heißt Zoe. Der Schlagerstar und die Sängerin sind seit 2020 verheiratet, sie heirateten mitten im ersten Corona-Lockdown.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken