Neuer Nachname, neues Geschlecht

Bruch mit Vater: Kind von Elon Musk beantragt Namensänderung

Das Kind von Elon Musk will nicht länger seinen Nachnamen tragen.

Das Kind von Elon Musk will nicht länger seinen Nachnamen tragen.

Eines der Kinder von Tesla-Chef Elon Musk will seinen Namen ändern lassen. Damit will die 18-jährige Tochter ihre Identität als Frau anerkennen lassen – und mit dem eigenen Vater brechen. Das trans Kind möchte künftig offiziell Vivian Jenna Wilson heißen, wie die Nachrichtenagentur Reuters und das amerikanische Portal „TMZ“ aus Gerichtsunterlagen berichten. Aktuell trägt sie noch den Nachnamen des Vaters. Wilson ist der Nachname von Elon Musks erster Frau Justine. Die beiden waren von 2000 bis 2008 verheiratet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich lebe weder mit meinem leiblichen Vater zusammen, noch möchte ich in irgendeiner Weise mit ihm verwandt sein“, begründet die 18-Jährige ihre Entscheidung. Der Antrag auf Namensänderung wurde im April beim Los Angeles County Superior Court in Santa Monica eingereicht. Am Freitag soll es Berichten zufolge eine Anhörung in diesem Fall geben. Eine Reaktion des Tesla-Chefs gibt es bislang nicht, zum Vatertag hatte Musk am Sonntag getwittert: „Ich liebe alle meine Kinder so sehr.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Elon Musk hatte 2020 mitgeteilt, dass er transgender Personen zwar unterstütze, die Pronomen, die sie verwenden würden, seien aber ein „ästhetischer Albtraum“. Im Mai erklärte Musk seine Unterstützung für die Republikaner, die Transgenderrechte in den USA einschränken wollen.

RND/sebs

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken