Blut in der Niere: Lola Weippert muss in Südafrika ins Krankenhaus

Lola Weippert moderierte unter anderem „Das Supertalent“ und „Temptation Island“.

Schüttelfrost, Hitzeanfälle und Magenkrämpfe: Wegen andauernder Schmerzen muss Moderatorin Lola Weippert in Südafrika ins Krankenhaus. In ihrer Instagram-Story berichtet die Moderatorin von dem Geschehen und zeigt zudem, wie viele Tabletten, unter anderem auch Antibiotika, sie nun zu sich nehmen muss. Die 25-Jährige habe sich während ihres Urlaubs mit Freunden eine Infektion eingefangen, schildert sie in ihrer Story. Im Krankenhaus habe man schließlich Blut in ihrer Niere festgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Urlaub voller Pech

Bereits kurze Zeit vorher berichtete die junge Frau über den Diebstahl ihres Handys und einen Mietbetrug, der der Gruppe widerfahren ist. „Ich nehme hier alles mit“, versucht sie trotz allem noch zu scherzen. Mithilfe der Medikamente hoffe Weippert nun, die letzten eineinhalb Wochen der Reise noch genießen zu können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/ceh

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.