Schauspielerin mit Babybauch

Um Paparazzi zuvorzukommen: Blake Lively postet Schwangerschaftsfotos

Hollywoodstar Blake Lively.

Hollywoodstar Blake Lively.

Los Angeles. US-Schauspielerin Blake Lively (35) hat auf Instagram eine Reihe Fotos veröffentlicht, auf denen sie ihren deutlich sichtbaren Schwangerschaftsbauch zeigt. Auf zwei Bildern ist sie an der Seite ihres Mannes, des kanadischen Schauspielers Ryan Reynolds (45, „Deadpool“), zu sehen. Mit dem Posting am Sonntag (Ortszeit) bestätigt das Paar nun Medienberichte, dass die dreifachen Eltern ein weiteres Kind erwarten. Lively wollte damit auch Paparazzi zuvorkommen, die nach Angaben der Schauspielerin vor ihrem Haus warten würden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Hier sind Fotos von mir, im echten Leben schwanger, so dass die 11 Typen, die vor meinem Haus warten, mich in Ruhe lassen“, schrieb Lively auf Instagram. Die Fotografen würden ihr und ihren Kindern Angst machen. Sie dankte jenen Medien, die keine Paparazzi-Fotos von Kindern veröffentlichen würden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei einer Veranstaltung in New York am vergangenen Donnerstag war der „Gossip Girl“-Star im eng anliegenden Minikleid, unter dem sich der Babybauch abzeichnete, über den roten Teppich gelaufen. Zu dem Zeitpunkt gab es aber noch keine offizielle Bestätigung für die Schwangerschaft seitens der Eheleute oder ihrer Sprecher. Das Hollywood-Paar ist seit 2012 verheiratet und hat bereits drei gemeinsame Töchter im Alter zwischen zwei und sieben Jahren.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen