Nach Auftritt in „Wer stiehlt mir die Show?“

Bastian Pastewka: Möchte kein TV‑Moderator werden

Nach seinem Auftritt in Joko Winterscheidts Pro-Sieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ wurde Komiker Bastian Pastewka als neuer Moderator von TV‑Shows gehandelt.

Nach seinem Auftritt in Joko Winterscheidts Pro-Sieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ wurde Komiker Bastian Pastewka als neuer Moderator von TV‑Shows gehandelt.

Köln. Der Kölner Komiker Bastian Pastewka gibt sich trotz einer gefeierten Vorstellung im vergangenen Jahr skeptisch mit Blick auf mögliche Einsätze als TV‑Moderator. „Ich habe das nie gemacht und das bleibt auch so“, sagte der 50‑Jährige im Podcast „Talk mit K“ des „Kölner Stadt-Anzeigers“. Pastewka hatte in Joko Winterscheidts Pro-Sieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ im August 2021 in echter Unterhalter-Manier Peter Alexanders Hit „Der herrlichste Beruf der Welt“ gesungen. In sozialen Medien wurde er daraufhin als neuer Moderator von TV-Shows gehandelt. Auf diesen Coup angesprochen sagte er, das sei eine einmalige Ausnahme gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Menschen unterhalten möchte er mit seinen Kollegen trotzdem weiterhin - Pastewka hält Comedy und Satire auch in Zeiten von Krieg und Pandemie für wichtig, wie er sagt. „Ich glaube, dass wir momentan als Entertainer, Künstler, Spaßvögel, Quatsch-Köppe die Aufgabe haben, das Publikum bei Laune zu halten. Auch das ist wichtig“, sagte er.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen