„Club der alten Schule“

Am Ballermann: Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold eröffnet Club auf Mallorca

Der ehemalige „Bachelor“ Andrej Mangold.

Der ehemalige „Bachelor“ Andrej Mangold.

Palma de Mallorca. Der ehemalige „Bachelor“ Andrej Mangold wird einen Club auf der Partyinsel Mallorca eröffnen. Das teilte der 35-Jährige auf Instagram mit. „Endlich kann ich euch verraten, dass ich ab sofort Co-Owner vom bald öffnenden neuen ‚place to be auf Mallorca‘ bin“, schrieb er am Dienstag und postete Bilder und ein Video von der Baustelle. Die Eröffnung soll bereits in einem Monat, am 28. Mai sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein „Club der alten Schule“

Mangold kündigte an: „‚Hello the Club‘ soll der neue Hotspot auf Mallorca werden. Direkt an der Playa de Palma gelegen.“ Gemeinsam mit seinen niederländischen Geschäftspartnern möchte der ehemalige Basketballprofi aber nicht in Konkurrenz mit dem Megapark oder anderen Ballermann-Größen treten. Es soll ein „Club der alten Schule“ werden, sagte er der „Bild“-Zeitung: „Wir möchten, dass dieses Oldschool-Club-Gefühl, mit House- und R&B-Musik zurückkommt, dass die Leute wieder dieses Disco-Gefühl haben.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er erklärt weiter: „Wir wollen einen exklusiven, hochwertigen Club eröffnen. Derzeit gibt es so etwas nicht an der Playa de Palma. Seit der Schließung des ‚RIU Palace‘ ist die wahre Clubszene im Grunde nicht mehr vertreten.“ Menschen mit Flip-Flops und „Bierkönig“-T-Shirts gehören nicht zur Zielgruppe des Clubs. Den Clubbesuch soll sein Publikum als Event verstehen, auf das man sich vorbereitet, indem man sich gut anzieht und herausputzt, erklärt er der Zeitung weiter.

Andrej Mangold überreichte 2019 am Ende seiner „Bachelor“-Staffel Jennifer Lange die letzte Rose. Mit ihr war der ehemalige Profisportler knapp zwei Jahre zusammen, im November 2020 folgte die Trennung. Nach der Sendung hatte Mangold noch beim Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt gespielt, sich aber im September 2019 aus dem Profisport verabschiedet. 2021 kaufte er sich ein Haus auf Mallorca. Seitdem pendelt er zwischen seiner Heimatstadt Bonn und der Insel.

RND/nis mit dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen