Wilders stoppt Wahlkampfauftritte

Tritt erst wieder öffentlich auf, sobald er sich sicher fühlt: der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders.

Tritt erst wieder öffentlich auf, sobald er sich sicher fühlt: der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders.

Den Haag. Wilders gab den Schritt am Donnerstag über Twitter bekannt. Am Vortag war ein Polizeibeamter unter dem Verdacht des Geheimnisverrates festgenommen worden. Er soll geheime Informationen an eine marokkanisch-niederländische Verbrecherbande weitergegeben haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Verdächtige wurde am Donnerstag vorläufig freigelassen, da die Anschuldigungen nach Ansicht des Haftrichters für eine weitere Inhaftierung nicht schwer genug waren. Nach Angaben der Polizei besteht für Wilders bei Wahlkampfauftritten keine Gefahr. Die Niederlande wählen am 15. März ein neues Parlament.

Der verdächtige Polizist war kein direkter Personenschützer von Wilders, hatte aber Zugang zu vertraulichen Informationen. Die Regierung und die Polizei versicherten, dass die Sicherheit des Politikers nie in Gefahr gewesen sei. Wilders wird wegen Bedrohungen seit 12 Jahren rund um die Uhr bewacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen