Supreme Court unterstützt Biden

US-Regierung beendet Migrationsregelung aus Trump-Zeit

Der Supreme Court unterstützt Joe Bidens Migrationspolitik. (Archivbild)

Der Supreme Court unterstützt Joe Bidens Migrationspolitik. (Archivbild)

Das Oberste Gericht der USA hat Präsident Joe Bidens Migrationspolitik gestärkt. Der Supreme Court entschied am Donnerstag, dass Bidens Regierung eine umstrittene Migrationsregelung aus der Amtszeit seines Vorgängers Donald Trump ordnungsgemäß beendet hat. Konkret geht es um eine Regelung, die sich „Remain in Mexico“ (auf Deutsch etwa: Bleib in Mexiko) nennt. Biden hatte das Programm kurz nach seinem Amtsantritt im Januar abgeschafft. Untere Gerichte ordneten allerdings die Wiedereinführung an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Grausamer Fund in Texas: 46 tote Migranten in LKW entdeckt

Der Feuerwehrchef der Großstadt San Antonio bestätigte, dass 46 tote Migranten in dem LKW entdeckt wurden.

Die USA hatten die Regelung 2019 unter dem damaligen Präsidenten Trump eingeführt. Demnach müssen Asylsuchende, die über die Südgrenze in die USA einreisen wollen, für die Dauer ihrer Verfahren in Mexiko bleiben. Das heißt, zahlreiche Schutzsuchende müssen viele Monate in gefährlichen mexikanischen Grenzstädten ausharren. Das Gericht entschied nun mit einer Mehrheit von fünf zu vier Stimmen, dass Bidens Regierung befugt war, das Programm aufzuheben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein tödlicher Vorfall Anfang der Woche im US-Bundesstaat Texas löste international Entsetzen aus und rückte die Migrationspolitik an der Südgrenze der USA in den Fokus. Am Montag wurde dort in der Nähe der Grenze zu Mexiko ein abgestellter Lkw mit eingeschlossenen Migranten entdeckt. Darin fanden die Behörden auch Dutzende Tote. In dem Lkw‑Anhänger, der in glühender Hitze stand, gab es laut Feuerwehr offenbar weder eine funktionierende Klimaanlage noch Wasser. Bis Mittwoch wurden 53 Todesopfer gemeldet. Die Opfer waren mutmaßlich in die USA geschleust worden.

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken