Rumänien: Ministerpräsident Citu räumt jahrzehntealte Promille-Fahrt ein

Florin Citu (2.v.l), Ministerpräsident von Rumänien, im Jahr 2001 wegen der Promille-Fahrt im US-Bundesstaat Iowa zu zwei Tagen Haft und zur Zahlung eines Bußgeldes von 1000 US-Dollar verurteilt worden.

Florin Citu (2.v.l), Ministerpräsident von Rumänien, im Jahr 2001 wegen der Promille-Fahrt im US-Bundesstaat Iowa zu zwei Tagen Haft und zur Zahlung eines Bußgeldes von 1000 US-Dollar verurteilt worden.

Bukarest. Rumäniens Ministerpräsident Florin Citu hat ein jahrzehntealtes Verkehrsdelikt eingeräumt, weswegen er sogar kurz im Gefängnis saß.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Ich habe vor 20 Jahren einen Fehler gemacht. (...) Es ging um Autofahren unter Alkoholeinfluss“, sagte Citu am Mittwoch nach Angaben der Nachrichtenagentur Mediafax vor Journalisten, nachdem verschiedene Medien über den Vorfall berichtet hatten.

Demnach war Citu im Jahr 2001 wegen der Promille-Fahrt im US-Bundesstaat Iowa zu zwei Tagen Haft und zur Zahlung eines Bußgeldes von 1000 US-Dollar verurteilt worden. In Iowa hatte der heute 49-jährige Citu um die Jahrtausendwende ein College sowie ein Wirtschaftsstudium absolviert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es sei „interessant“, dass diese Information ausgerechnet jetzt publik geworden sei, wo innerhalb der Regierungspartei PNL ein Machtkampf stattfinde, fügte Citu hinzu. Der Premier konkurriert derzeit erbittert mit dem PNL-Vorsitzenden Ludovic Orban (58) um die Parteiführung, über die ein Parteitag im Herbst entscheiden soll.

Beiden gelten als etwa gleich chancenreich. Orbans Vorteil besteht darin, dass er als altgedienter PNL-Politiker die Stimmung der Parteibasis besser kennt als Citu, der in der bürgerlichen PNL ein Neuling ist.

Der Premier wiederum hat die Macht, durch Zuwendungen aus dem Staatshaushalt die PNL-Basis in den Kommunen für sich einzunehmen.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken