Zwei Tote nach Schüssen an Supermarkt in Baden-Württemberg

Einsatz für die Polizei in Rendsburg: Dort ist eine 19-Jährige nach dem Konsum einer Zigarette zusammengebrochen.

Am Mittwochabend sind zwei Menschen vor einem Supermarkt in Kirchheim unter Teck erschossen worden (Symbolbild).

Kirchheim unter Teck. An einem Supermarkt in Kirchheim unter Teck sind zwei Menschen durch Schüsse ums Leben gekommen. Es handle sich um einen Mann und eine Frau, der Mann sei möglicherweise der Täter gewesen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Reutlingen. Weitere Menschen seien nicht zu Schaden gekommen. Zu dem Vorfall kam es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Informationen wollte die Polizei im Verlauf des Abends veröffentlichen.

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Telefonhotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

(0800) 111 0 111 (ev.)

(0800) 111 0 222 (rk.)

(0800) 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

E-Mail unter www.telefonseelsorge.de

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken