Zwei Tote bei Lawinenabgang in französischen Alpen

Ein Lawinenabgang in den französischen Nordalpen hat am Montag zwei Todesopfer gefordert.

Saint-Colomban-des-Villards . Ein Lawinenabgang in den französischen Nordalpen hat am Montag zwei Todesopfer gefordert. Bei den Opfern soll es sich um Niederländer im Alter von 20 und 21 Jahren handeln, wie der Radiosender France Bleu berichtete. Das Unglück ereignete sich in Saint-Colomban-des-Villards rund 38 Kilometer südöstlich von Chambéry.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Lawinengefahr galt für den Montag in dem Skigebiet wie in den anderen Massiven der Nordalpen als hoch.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen