Youtuber „Drachenlord“: Berufungsverhandlungen im März

Der 32-jährige Youtuber wurde im Oktober 2021 zu zwei Jahren Haft verurteilt. (Archivbild)

Der 32-jährige Youtuber wurde im Oktober 2021 zu zwei Jahren Haft verurteilt. (Archivbild)

Nürnberg. Der Youtuber „Drachenlord“ wird sich im Frühjahr erneut vor Gericht verantworten müssen. Die Berufungsverhandlung gegen den 32-Jährigen wird am 23. März vor dem Landgericht in Nürnberg beginnen, wie ein Justizsprecher am Dienstag auf Anfrage sagte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Amtsgericht Neustadt an der Aisch hatte den Videoblogger im Oktober wegen gefährlicher Körperverletzung und anderer Straftaten zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt. Nach der Staatsanwaltschaft hatte auch er dagegen Berufung eingelegt. Der Videoblogger aus Mittelfranken hatte unter anderem einem Mann mit einer Taschenlampe auf die Stirn geschlagen und verletzt. Einen anderen bewarf er mit einem Backstein. Außerdem hatte er Polizisten beleidigt.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken