Verirrter Beluga-Wal schwimmt in der Themse

Ein Beluga-Wal schwimmt in der Themse bei Gravesend. Tierschützer sorgen sich um einen Beluga-Wal, der sich in die Themsemündung verirrt hatte. Das Tier wurde am Dienstag östlich von London in dem Fluss gesichtet, der als einer der meistbefahrenen Wasserwege Europas gilt.

Ein Beluga-Wal schwimmt in der Themse bei Gravesend. Tierschützer sorgen sich um einen Beluga-Wal, der sich in die Themsemündung verirrt hatte. Das Tier wurde am Dienstag östlich von London in dem Fluss gesichtet, der als einer der meistbefahrenen Wasserwege Europas gilt.

London. Ein in der Themse verirrter Beluga-Wal frisst Tierschützern zufolge ordentlich und schwimmt kräftig. Der Wal sei in der Lage, sich im Wasser schnell zu bewegen und zu tauchen, teilte die Organisation RSPCA am Mittwoch mit. Sie hoffe, dass er aufs offenen Meer zurückkehren werde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Wal zog am Vortag viel Aufmerksamkeit auf sich, als er in dem britischen Fluss auftauchte. Er wurde dort bei Gravesend gesichtet, 50 Kilometer östlich von London. Gewöhnlich leben Belugas weiter nördlich in arktischen Gewässern.

„Im Moment gibt es keine großen Sorgen um das Wohlergehen des Tiers“, teilte RSPCA mit. Die Schiffe in der Nähe hätten die Bitte befolgt, sich von dem Wal fern zu halten.

Von RND/AP

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken