Unfall in Herne

Mit fast fünf Promille am Lenker: 42-Jähriger bei Sturz von E-Scooter schwer verletzt

E-Scooter fahren in der Nacht durch eine Straße in der Altstadt von Düsseldorf. (Symbolbild)

E-Scooter fahren in der Nacht durch eine Straße in der Altstadt von Düsseldorf. (Symbolbild)

Herne. Mit einem Atemalkohol-Wert von 4,96 Promille hat ein Mann laut Polizei in Herne auf einem E-Roller einen Unfall gebaut. Der 42-Jährige sei mit dem Gefährt gestürzt und schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Mann am Freitagabend die Kontrolle über den E-Roller verloren und sei auf den Gehweg gefallen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der dort gemachte Atemalkoholtest ergab nach Angaben der Polizei den Wert von fast fünf Promille. Anschließend sei dem Mann eine Blutprobe entnommen worden.

Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann eine Konzentration von mehr als drei Promille lebensbedrohlich bis tödlich sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen