Arbeitslos und krank

Mann zündet nach Zwangsräumung in Texas Haus an und erschießt fliehende Mieter

 September 18, 2019, San Bernardino, California, USA: San Bernardino police and SWAT officers leave a residence following a barricade situation in the 200 block of east 9th Street in San Bernardino on Wednesday, Sep 18, 2019. San Bernardino USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAo44 20190918zano44103 Copyright: xWillxLesterx

September 18, 2019, San Bernardino, California, USA: San Bernardino police and SWAT officers leave a residence following a barricade situation in the 200 block of east 9th Street in San Bernardino on Wednesday, Sep 18, 2019. San Bernardino USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAo44 20190918zano44103 Copyright: xWillxLesterx

Houston. Ein zwangsgeräumter Mann hat in Texas das Feuer auf fünf andere Mieter eröffnet und drei von ihnen getötet. Zuvor habe der Mann in der Nacht zu Sonntag (Ortszeit) einen Brand gelegt, um die Bewohner aus dem Haus zu treiben, sagte der Polizeichef von Houston, Troy Finner. Als sie herauskamen, habe er geschossen, möglicherweise mit einer Schrotflinte. Zwei seien Menschen sofort tot gewesen, eine weitere Person sei im Krankenhaus gestorben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Finner sagte, die Feuerwehrleute seien wegen der Schüsse seien Deckung gegangen, bis die Polizei den Schützen entdeckt und erschossen habe. Die Feuerwehr habe zwei Verletzte gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Sie schwebten nicht in Lebensgefahr. Polizei und Feuerwehrleute seien unverletzt geblieben.

Nachbar hielt Schüsse zuerst für Feuerwerk

Ein Nachbar berichtete der Zeitung „Houston Chronicle“, er habe die Schüsse zuerst für Feuerwerk gehalten. „Ich hatte einfach Glück, dass ich nicht hinausgegangen bin, weil er mich sonst wahrscheinlich auch erschossen hätte“, sagte Robin Ahrens. Der mutmaßliche Täter habe Darmkrebs gehabt, sei arbeitslos und mit der Miete im Rückstand gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/AP

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken