Schauspielerin Kerstin Gähte gestorben

Kerstin Gähte wurde 58 Jahre alt.

Kerstin Gähte wurde 58 Jahre alt.

Düsseldorf. Die Schauspielerin Kerstin Gähte („Sturm der Liebe“) ist tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 58 Jahren gestorben, teilte eine Sprecherin der Bavaria Fernsehproduktion auf Anfrage mit. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einem Facebook-Eintrag ihres Ehemann zufolge, hatte Gähte zwei Jahre lang gegen den Krebs gekämpft. Am Ende hätten „wohl die Nebenwirkungen den Weg frei gemacht für etwas im Kopf, was so nicht sein sollte. Wir sind dankbar, dass sie nicht lange leiden musste und friedlich bei uns zu Hause einschlafen durfte“, schreibt Lutz Reichert weiter auf Facebook.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die gebürtige Düsseldorferin hatte zunächst in ihrer Heimatstadt und in Hannover Theater gespielt. Von 1997 bis 2004 war sie in der WDR-Produktion „Die Anrheiner“ zu sehen. Von 2004 bis 2005 spielte sie in der ZDF-Telenovela „Bianca - Wege zum Glück“ und 2012/2013 in „Sturm der Liebe“ mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa/aks

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen