Krieg in der Ukraine


Russischer Geschäftsmann aus Kiel wird für Ukraine-Einsatz angefeindet

Zuspruch, aber auch Kritik bekommt der Kieler Russe Alexander Grinblat (51) zu spüren, besonders von seinen russischen Landsleuten. Hier steht er mit seinem Neffen aus Kiew, Kyrylo (17), unter der ukrainischen Flagge in seinem Laden in der Nissenstraße.

Zuspruch, aber auch Kritik bekommt der Kieler Russe Alexander Grinblat (51) zu spüren, besonders von seinen russischen Landsleuten. Hier steht er mit seinem Neffen aus Kiew, Kyrylo (17), unter der ukrainischen Flagge in seinem Laden in der Nissenstraße.

Loading...

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen