Umgerechnet 229 Millionen Euro

Rekord-Jackpot geknackt: 195 Millionen Pfund gehen nach Großbritannien

Auf einer Tafel vor einer Lotto-Annahmestelle wird auf die 90 Millionen Gewinnsumme im Eurojackpot hingewiesen. In Großbritannien wurde am Dienstag ein Rekord-Jackpot geknackt.

Auf einer Tafel vor einer Lotto-Annahmestelle wird auf die 90 Millionen Gewinnsumme im Eurojackpot hingewiesen. In Großbritannien wurde am Dienstag ein Rekord-Jackpot geknackt.

London. 195 Millionen Pfund: Der höchste Jackpot der britischen Lotto-Geschichte ist geknackt worden. Umgerechnet wurden 229 Millionen Euro abgeräumt. Ob der Glückspilz eine Einzelperson oder eine Tippgemeinschaft ist, war zunächst nicht bekannt. Die siegreichen Nummern in der Lotterie „Euro Millions“, die in 13 europäischen Ländern angeboten wird, lauteten: 6, 23, 27, 40 und 41, die „Lucky Star“ genannten Zusatzzahlen 2 und 12.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Euro Millions“: Britischer Rekord-Jackpot mehrmals nicht geknackt

Der exakte Gewinn beträgt 195.707.000 Pfund, wie die National Lottery in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Der Jackpot war zuvor mehrmals nicht geknackt und zuletzt eingefroren worden. Erst vor zwei Monaten hatte ein Paar aus dem englischen Gloucester den mit 184 Millionen Pfund damals größten Hauptgewinn eingestrichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken