150 Einsatzkräfte vor Ort

Niedersachsen: Zug kollidiert mit Lastwagen – Lkw-Fahrer stirbt

03.08.2022, Niedersachsen, Rastede: An einem Bahnübergang in Rastede (Landkreis Ammerland) ist am Mittwoch (3.8.22) ein Lastwagen von einem Zug erfasst worden. Der Lkw-Fahrer starb noch am Unfallort.

03.08.2022, Niedersachsen, Rastede: An einem Bahnübergang in Rastede (Landkreis Ammerland) ist am Mittwoch (3.8.22) ein Lastwagen von einem Zug erfasst worden. Der Lkw-Fahrer starb noch am Unfallort.

Rastede. Bei einem Unfall an einem Bahnübergang in Rastede in Niedersachsen ist ein Mensch gestorben. Ein Zug habe am Mittwochmittag einen Lastwagen erfasst, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der 52 Jahre alte Lkw-Fahrer sei durch den Aufprall aus seinem Fahrerhaus geschleudert worden und trotz mehrerer Wiederbelebungsversuche noch an der Unfallstelle gestorben. Im Zug befanden sich nach Feuerwehrangaben rund 200 Fahrgäste. Etwa 50 von ihnen seien durch den Unfall traumatisiert worden. Rund 150 Einsatzkräfte arbeiteten an der Einsatzstelle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben des Feuerwehrsprechers wurde die Verkehrsregelung am Bahnübergang zum Zeitpunkt des Unfalls wegen Bauarbeiten manuell bedient. Nach Angaben einer Sprecherin der Deutschen Bahn handelte es sich um einen Zug der NordWestBahn. Die Strecke in dem Bereich wurde gesperrt. Nach Angaben eines Polizeisprechers könnten die Ermittlungen zur Unfallursache noch mehrere Tage andauern.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken