Nach Kritik von Seth Rogen an Verleihung: Emmy-Produzenten sind „frustriert“

Nach der scharfen Kritik von Seth Rogen an den Corona-Maßnahmen der Emmy-Verleihung äußert sich jetzt einer der Veranstalter, Ian Stewart.

Nach der scharfen Kritik von Seth Rogen an den Corona-Maßnahmen der Emmy-Verleihung äußert sich jetzt einer der Veranstalter, Ian Stewart.

Nach der scharfen Kritik von Comedian Seth Rogen an den Corona-Maßnahmen bei den Emmys haben sich nun die Produzenten der Verleihung selbst zu Wort gemeldet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 39-Jährige hatte sich darüber geärgert, dass es geheißen hatte, die Verleihung sei draußen, stellte dann aber auf der Bühne fest: „Das ist sie aber nicht. Die haben uns angelogen.“ Die Verantwortlichen wehren sich nun gegen die Kritik gegenüber „Variety“: „Wir haben Monate gearbeitet, um diesen Ort sicher zu machen. Wir haben mit allen Gesundheitsämtern zusammengearbeitet und sind dann vom Bezirk Los Angeles zugelassen worden, weil wir ihnen einen Plan vorgelegt haben“, sagt Produzent Ian Stewart demnach und betont: „Ich habe 50 Produktionen unter Corona gemacht und keiner ist krank geworden. Es ist sehr frustrierend.“

„Das war ein Fehlschluss von ihm“

Stewart erklärt gegenüber „Variety“ auch die Sicherheitsmaßnahmen: „Die Tische waren auf Abstand, jeder war geimpft, jeder war getestet und wir haben geprobt. Das war ein Fehlschluss vom ihm [Seth Rogen, Anmerkung der Redaktion].“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rückendeckung für den Produzenten gab es von Gastgeber Cedric the Entertainer und DJ Reggie Watts. Watts sagte: „Trotz dessen, was Seth gesagt hat, werden wir feiern, aber während wir das tun, folgen wir strikt allen gesundheitlichen Vorgaben, die uns einige sehr schlaue Menschen vorgegeben haben, um uns vor Corona zu schützen.“ Im Gegensatz zu Seths Wahrnehmung, hat Gastgeber Cedric the Entertainer noch auf der Preisverleihung von einer positiven Stimmung gesprochen: „Im Gegensatz zu dem, was Seth gesagt hat, fühlt es sich hier großartig an. Wir sind alle geimpft. Wir sind geimpft worden, um hierherkommen zu können. Ich bin geimpft worden.“

RND/se

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken