Mann stiehlt Auto – mit Kleinkind auf dem Beifahrersitz

In London suchte die Polizei in London mit einem Großaufgebot nach der entführten 17 Monate alten Maria

In London suchte die Polizei in London mit einem Großaufgebot nach der entführten 17 Monate alten Maria

London. Das eigene Kind ist plötzlich verschwunden, entführt von einem Fremden – für Eltern kann es wohl kaum etwas Schlimmeres geben. Für Claudia Stelica aus London wurde dieser Alptraum jetzt zur Realität: Der 35-Jährige wollte einen schwarzen Audi A5 für seinen Bruder verkaufen. Doch der Interessent sprang in den Wagen und raste davon – mit Stelicas 17 Monate alter Tochter Maria auf dem Beifahrersitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die

„BBC“

berichtet, wurde das Auto wenig später nur einige Kilometer entfernt vom Totart gefunden. Allerdings fehlte von Maria jede Spur. Die Polizei begann sofort mit einer groß angelegten Suche. Und auch in den sozialen Netzwerken teilten Menschen die Vermisstenanzeige der kleinen Maria.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Dreieinhalb Stunden bangte die Familie um die entführte Maria.

Dreieinhalb Stunden bangte die Familie um die entführte Maria.

Nach dreieinhalben Stunden des Bangens kann die Familie endlich aufatmen: Die Metropolitan Police hat das Kleinkind gefunden. Maria stand an einer Straße im Osten Londons. Doch ein Umstand gibt der Polizei Rätsel auf: Maria war wärmer angezogen, als ihr Vater sie in das Auto gesetzt hatte. Die Polizei geht davon aus, dass entweder der Autodieb das kleine Mädchen wärmer angezogen oder Passanten ihr die Sachen gegeben haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Gott segne mich. Ich fühle mich wie neu geboren“, sagte Marias Onkel, Gheorghe Stelica, der seinen Bruder um den Autoverkauf gebeten hatte, gegenüber der „BBC“.

Von RND/mat

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen