Zahlen vom Samstag

Lottogewinn: Über 28 Millionen Euro gehen nach Niedersachsen

Ein Lottoschein wird ausgefüllt. (Symbolfoto)

Ein Lottoschein wird ausgefüllt (Symbolbild).

Hannover. Ein Lottospieler aus Niedersachsen hat rund 28,27 Millionen Euro im Spiel 6 aus 49 gewonnen. Er tippte am Samstag die richtigen sechs Ziffern sowie die Superzahl, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) am Montag mitteilte. Das sei der zweithöchste Gewinn bei 6 aus 49, der je nach Niedersachsen gegangen sei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu dem Spielteilnehmer wurde lediglich mitgeteilt, er habe seinen Spielschein mit acht Wochen Laufzeit bei einer Annahmestelle in der Region Hannover eingereicht.

Noch nicht gemeldet habe sich ein Gewinner, der 100.000 Euro bei der Zusatzlotterie Super 6 gewonnen hat. Sein Spielschein sei im Landkreis Oldenburg abgegeben worden. Alle sechs Ziffern des Spielscheins stimmten mit den gezogenen Gewinnzahlen überein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seit Jahresbeginn haben nach Angaben von Lotto Niedersachsen 101 Menschen im Land 100.000 Euro und mehr gewonnen, 10 Gewinner erhielten mehr als eine Million Euro.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken