Koala-Massaker in Australien: 250 Anklagen erhoben

Eine Koala-Mutter und ihr Kind (Symbolbild).

Eine Koala-Mutter und ihr Kind (Symbolbild).

Melbourne. Die Naturschutzbehörde im australischen Bundesstaat Victoria hat 250 Anklagen wegen Tierquälerei erhoben. Im vergangenen Jahr waren bei einer Räumungsaktion auf einer ehemaligen Holzplantage im Südwesten des Bundesstaates massenhaft Koalas getötet worden. Die Tiere gehören in Australien zu den geschützten Arten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie die Behörde mitteilt, seien auf der Plantage in Cape Bridgewater im Februar 2020 21 Koalas tot und Dutzende weitere verletzt aufgefunden worden. 49 Tiere mussten wegen ihrer Verletzungen eingeschläfert werden, mehr als 200 Koalas sollen bei der Aktion aus ihrem Lebensraum verdrängt worden sein. Die Umweltschutzorganisation Friends of the Earth Australia bezeichnete den Vorfall seinerzeit als Koala-Massaker.

Empfindliche Strafen

Gegen den Besitzer der ehemaligen Plantage und gegen ein Forst- und Erdbewegungsunternehmen wurden nun 126 Anklagen wegen Tierquälerei erhoben. Ein weiteres Bauunternehmen wurde wegen Störung der Koalas ebenfalls angeklagt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Angeklagten drohen empfindliche Strafen. Für Unternehmen beträgt die Höchststrafe für Tierquälerei 109.044 Australische Dollar – das sind umgerechnet rund 69.000 Euro. Einzelpersonen müssen mit einer Strafe von umgerechnet 29.000 Euro rechnen, ersatzweise zwölf Monaten Gefängnis.

Der Fall soll im Februar vor Gericht verhandelt werden.

RND/msc

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken