Stau wegen Protestaktionen

Klimaaktivisten kleben sich erneut auf zwei Berliner Kreuzungen fest

Klimaaktivisten haben sich am Mittwochmorgen erneut auf Berliner Straßen festgeklebt.

Klimaaktivisten haben sich am Mittwochmorgen erneut auf Berliner Straßen festgeklebt.

Berlin. Klimaaktivisten haben sich am Mittwochmorgen erneut auf Berliner Straßen festgeklebt. An zwei Kreuzungen blockierten die Demonstranten und Demonstrantinnen den Verkehr, wie eine Sprecherin der Polizei sagte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An der Kreuzung Unter den Linden/Friedrichstraße klebten sich demnach vier Menschen auf die Straße. An der Kreuzung Alte Potsdamer Straße/Varian-Fry-Straße hätten sich zwei Menschen festgeklebt. Laut Sprecherin kam es im morgendlichen Verkehr zu Stau. Bereits am Montag hatten Aktivisten und Aktivistinnen den Verkehr blockiert.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen